Grundschule   Naustadt

gallery/schullogo
gallery/schullogo

Eine moderne Grundschule auf dem Lande...

Rückkehr zum eingeschränkten Regelbetrieb 

 

Liebe Eltern,

uns wurde durch das Landesamt für Schule und Bildung mitgeteilt, dass die Bundesschutzmaßnahmen nach Infektionsschutzgesetz aufgrund der sinkenden Inzidenzwerte und der Unterschreitung des Schwellenwertes von 100 im Landkreis Meißen ab Dienstag außer Kraft treten.

Damit sei ab Donnerstag den 27.05.2021 eine Rückkehr aller Schüler in unsere Schule möglich. Es gilt der bereits bekannte „eingeschränkte Regelbetrieb“ mit dem Prinzip der festen Klassen und die Unterrichtung der Fächer Deutsch, Mathe, Sachunterricht sowie Englisch in Klasse 3 und 4.

Der Unterricht endet für Klasse 1 und 2 wieder um 11.15 Uhr. Unterrichtsende für die Klassenstufe 3 und 4 ist nach der 5. Stunde um 12.30 Uhr.


Mit freundlichen Grüßen

Ihre Schulleitung

Neue Regelung zu Tests an Schulen ab 17.05.2021

 

Liebe Eltern,
die bisherige Möglichkeit nach der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung, den zweimaligen Test pro Woche auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-COV-2 zu Hause machen zu können, hat die Sächsische Bundesregierung durch eine eigene Regelung ersetzt. Eine qualifizierte Selbstauskunft ist daher nicht mehr möglich.

Ab sofort müssen die Tests in den Schulen unter Aufsicht vorgenommen werden. Eine Ausnahme besteht sofern, dass „offizielle“ Testergebnisse, ausgestellt beispielsweise beim Arzt oder in Testzentren, akzeptiert werden. Eltern, die den Test bisher zu Hause vorgenommen haben, benötigen für Ihr Kind ab Montag, 17.05.2021 dazu die Einwilligungserklärung, die Sie hier runterladen können.

=>

 

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung

Elterninfo zum weiteren Schulbetrieb

 

Scharfenberg, den 01.06.2021

Sehr geehrte Eltern,


glücklicherweise sind die Infektionszahlen auch im Landkreis Meißen soweit gesunken, dass in den Schulen wieder mehr Normalität einkehren kann. Darüber freuen wir uns, denn es ist wichtig, dass die Kinder soziale Kontakte zu ihren Mitschülern pflegen können.
Das Hauptaugenmerk soll weiterhin in diesem Schuljahr auf den Kernfächern Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und Englisch in Klassenstufe 3 und 4 gelegt werden, dies werden wir auch so umsetzen. Da bis zu den Sommerferien kein neuer Stundenplan ausgegeben und der Schwimmlehrgang im Juni absolviert wird (zu dem ausreichend Personal abgestellt werden muss), bleiben wir die letzten Wochen beim Klassenleiterunterricht in den festen Gruppen. Der Sport-, Werken-, Musik, Ethik- und Kunstunterricht wird darin einfließen. Der Religionsunterricht findet weiterhin donnerstags statt. Auch Exkursionen und Wandertage können wieder unter den geltenden Regeln stattfinden. Die Klassenlehrer werden dazu Angebote unterbreiten. Ab Mitte Juni soll es auch Lockerungen bei Abschlussfeiern geben.


Das Schuljahr 2020/2021 ist geprägt von unzähligen Herausforderungen, das hat uns allen viel abverlangt. Wichtig ist deshalb, dass die Kinder bis zum Schuljahresende Kontinuität und Verlässlichkeit haben und auch Sie als Eltern planen können.
Hoffen wir, dass das nächste Schuljahr ein ganz normales und interessantes Schuljahr wird.
Bleiben Sie gesund.


L. Müller/M. Wiatr
Schulleitung                                                                                          Download Elternbrief =>

Anmeldung schulpflichtiger Kinder SJ 22/23

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für das Schuljahr 2022/2023 sind alle Kinder, die bis zum 30.06.2022 das 6.Lebensjahr vollenden (geboren vom 01.07.2015 bis 30.06.2016) zum Schulbesuch anzumelden. Das gilt auch für Kinder, die im Schuljahr 2021/2022 zurückgestellt wurden bzw. vorzeitig eingeschult werden sollen. Die Anmeldung in ihrem jeweiligen Schulbezirk ist für alle Kinder verpflichtend, unabhängig von der am Ende tatsächlich ausgewählten Einrichtung.

Die Schulanmeldung erfolgt für die Ortsteile:

Pegenau, Naustadt, Bockwen, Polenz, Reichenbach, Batzdorf, Spittewitz, Riemsdorf, Scharfenberg, Reppina, Gauernitz, Wildberg, Pinkowitz und Constappel

am Dienstag, dem 07. September 2021, von 08.00 bis 17.00 Uhr in der Grundschule Naustadt, Tel. 03521 454916.

Bei der Anmeldung ist die Geburtsurkunde des Kindes und bei Bedarf die Personensorgeberechtigung mitzubringen.

Für Eltern, die aus dringenden Gründen den Termin nicht wahrnehmen können, besteht die Möglichkeit einer Terminvereinbarung im Sekretariat.